Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Paratuberkulose

Paratuberkulose - Rechtsgrundlagen

EU-Recht:

 

Listung nach Durchführungsverordnung (EU) 2018/1882 (hier in Vetlex):

 

Bezeichnung der gelisteten Seuche Kategorie der gelisteten Seuche Gelistete Arten
Arten und Artengruppe Überträgerarten
Paratuberkulose E Bison ssp., Bos ssp., Bubalus ssp., Ovis ssp., Capra ssp., Camelidae, Cervidae  

 

Artikel 170 des AHL (hier in Vetlex) eröffnet den Mitgliedstaaten die Möglichkeit, unter bestimmten Maßgaben nationale Maßnahmen bezüglich der Bekämpfung der gelisteten Seuchen gemäß Artikel 9 Abs. 1 Buchstaben d und e und der Verbringung von Landtieren und ihres Zuchtmaterials innerhalb ihres jeweiligen Hoheitsgebietes zu ergreifen, s. u.

Paratuberkulose - Programme und Leitlinien

Programm Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und der Sächsischen Tierseuchenkasse zur Kontrolle der Paratuberkulose vom 25.10.2005 mit Änderung vom 30.11.2007


Leitlinien für den Umgang mit der Paratuberkulose in Wiederkäuerbeständen (Paratuberkuloseleitlinien) des BMELV vom 17. Januar 2005 (BAnz. Nr. 28 vom 10.02.2005 S. 2165) – Veröffentlichung unter umwelt-online.de

Drei Jahre Paratuberkuloseleitlinien des BMELV: Stellungnahme und Bewertung des FLI mit Anschreiben des BMELV vom 11.02.2008

Achtung: o. g. Leitlinen werden abgelöst durch die Empfehlungen für hygienische Anforderungen an das Halten von Wiederkäuern vom 07.07.14
Bekanntmachung im BAnz vom 01.08.14, Anschreiben des BMEL vom 04.08.2014
Änderung der Bekanntmachung vom 19.08.14 mit E-Mail-Anschreiben des BML vom 28.08.14