Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ASP: Inverkehrbringen Wildschweinefleisch aus freiem Gebiet in Sperrzone II

Der E-Mail-Verkehr LDS - LÜVA GR zum Inverkehrbringen Wildschweinefleisch aus freiem Gebiet in Sperrzone II ist hier eingestellt: Tierseuchenbezogene Dokumente - Schweinepest (klassische & afrikanische) - Auslegungsfragen zum neuen EU-Tiergesundheitsrecht bzgl. der ASP

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 21. September 2021

Weitere Meldungen

ASP-Fall im Landkreis Meißen: Allgemeinverfügungen der LDS zur Festlegung einer neuen Sperrzone II (gefährdetes Gebiet) und zur Änderung der bisherigen Sperrzone I (Pufferzone) vom 15.10.2021
ASP-Fall im Landkreis Meißen: Die Allgemeinverfügungen der LDS zur Festlegung einer neuen ...
Aufwandsentschädigung für das KSP-Monitoring bei Proben, die zur Untersuchung auf ASP eingesandt wurden
Die E-Mail der LDS vom 05.10.2021 zur Aufwandsentschädigung für das KSP-Monitoring bei Proben, ...