Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ASP in Sachsen: Änderung der Allgemeinverfügung der LDS vom 20.10.2020 zur Mitwirkung der Jagdausübungsberechtigten

Zur Allgemeinverfügung der LDS vom 20.10.2021 - Afrikanische Schweinepest (ASP) - Anzeigepflicht und Mitwirkung der Jagdausübungsberechtigten wurde nochmals geändert.

 

Die Änderungsverfügung sowie eine konsolidierte Fassung der Verfügung vom 20.10.2021 unter Berücksichtigung der Änderungen vom 18.07.2021 sind hier im TSBH Sachsen eingestellt: 

 

Tierseuchenbezogene Dokumente - Schweinepest (klassische & afrikanische) - Schweinepestüberwachung und Maßnahmen zur ASP-Bekämpfung im Freistaat Sachsen - Mitwirkung der Jagdausübungsberechtigten

 

Dort ist auch ein Merkblatt "Übersicht über Aufwandsentschädigungen für Jagdausübungsberechtigte in Sachsen" (Stand 03.11.2021) hinterlegt.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 05. August 2022

Weitere Meldungen

Meldung von HPAI-Fällen in TSN-Online
Die E-Mail des BMEL vom 21.09.2022 zur Meldung von HPAI-Fällen in TSN-Online wurde hier im TSBH ...
weitere Anwendbarkeit der Rinder-Salmonellose-Verordnung
Die E-Mail des SMS vom 02.09.2022 zur weiteren Anwendbarkeit ...